LRSplus Lerntherapie Regina Schröder

Sie befinden sich hier:

Fernkurs

Seit März 2012 bieten wir für Schüler und Schülerinnen der 4.-9. Klasse einen Fernlehrgang „Rechtschreibtraining“ an.
Dr. Grüning, der diesen Lehrgang entwickelte, konnte seine langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung von Materialien zur Überwindung von Lernverzögerungen beim Schriftspracherwerb umsetzen.

Der Kurs erstreckt sich über 12 Monate und besteht aus 12 mal 12 Übungen und fünf Tests.
Diese werden regelmäßig und zwar per Post verschickt – die Übungen monatlich, die Tests vierteljährlich.

Für das Bearbeiten der vierseitigen Übungen benötigen die Schüler/Schülerinnen bzw. Jugendlichen 20 bis 30 Minuten, also eine optimale Zeiteinheit zum Aneignen einer orthographischen Lerneinheit. Auch konzentrationsschwache Schüler/Schülerinnen erzielen so nachhaltige Lernerfolge.

Der Fernlehrgang ist allerdings nur geeignet für Familien, die mit ihren Kindern ohne Probleme gut zusammen lernen können, denn Eltern müssen dieses Üben dreimal pro Woche beaufsichtigen.
Ebenso absolut notwendig ist das kontinuierliche Arbeiten an den Übungen.

Die Schüler/Schülerinnen, die diesen Kurs absolvieren, verbessern sich mindestens so gut wie diejenigen, die eine LRS-Therapie bzw. Förderung mit einem Therapeuten durchführen.

Kurz gesagt: Der Fernlehrgang „Rechtschreibung“ ist eine kostengünstige und zeitsparende Methode zur Überwindung einer Lese-Rechtschreibschwäche oder sogar Lese-Rechtschreibstörung.